SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Als Eingangsprüfung für Hunde aller Rassen und Mix bei den Vereinen des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) gilt die allgemeine Begleithundeprüfung (BH). Die SV-OG Großauheim, Hundeverein und Hundeschule in Hanau, bereitet in seinem wöchentlichen Übungsstunden die Hundeführer mit ihren Hunden auf diese Prüfung vor.

 

Die BH-Prüfung findet statt am
Samstag, dem 4. Oktober 2014 (Beginn: 9 Uhr)
Ort: Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, 63457 Hanau-Großauheim
und kann zusammen mit einen Sachkundenachweis-Test abgelegt werden. Auch nur die Teilnahme an der Sachkundeprüfung ist möglich.

Plakette SV-Begleithund

Die BH-Prüfung ist zum einen für den Hund ein Beleg, dass er die Grundkommandos beherrscht, über Grundgehorsam verfügt und allgemeinen Alltagssituationen gewachsen ist, und für den Hundeführer belegt sie, dass er am Prüfungstag mit seinem Hund allgemein umgehen kann und ein Grundverständnis zur Hundehaltung hat. So zeigt sie, dass das Gespann Hundeführer und Hund "funktioniert". Zudem ist die Begleithundprüfung auch Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Prüfungen und Wettkämpfen im Hundesport, wie z. B. Agility, Obedience, VPG, Turnierhundesport (THS) oder Fährtenarbeit (FH). In einigen Städten und Gemeinden wird die bestandene BH-Prüfung auch zur Ermäßigung der Hundesteuer anerkannt.

Das Vorbereitungstraining zur Begleithundprüfung findet jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr auf dem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim (BlockContentBullets Anfahrt) statt. Der Einstieg in dieses Training ist jederzeit möglich. Voraussetzungen und weitere Informationen zum Training und zur Prüfung finden Sie BlockContentBullets hier.

 

Anmeldungen zur Prüfung bitte auf dem Anmeldeformular (http://www.sv-og.de/index.php/component/edocman/?view=document&id=205) vornehmen und bis 27.9.2014 16:00 Uhr (Anmeldeschluss) im Vereinsheim abgeben oder senden per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (eingescannt) oder per Fax an (06181) 36976-90. Die Kosten werden am Ende anteilig auf alle Prüfungsteilnehmer umgelegt und betragen ca. 20-30 €. Falls Prüfungsteilnehmer noch nicht SV-Mitglied sind oder einem anderen VDH-Verein (Nachweis erforderlich) angehören, können die SV-Mitgliedschaftsanträge BlockContentBullets hier herunter geladen werden.

 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung