SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

SV-OG Großauheim - Hundeschule und Hundeverein   in Hanau

Josef-Bautz-Straße   1 A • 63457 Hanau
 
Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon:   (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   • Webseite: http://www.sv-og.de

                                                                        
Pressemitteilung 5/2015 18.03.2015

 

Ab 13. April neuer Intensiv-Junghundeerziehungskurs

 

Den zweiten Intensiv-Eerziehungskurs für Junghunde in diesem Jahr startet die SV-OG Großauheim wieder ab Montag, dem 13. April 2015 in Hanau-Großauheim für alle Hunderassen und Mix im Alter von zirka einem halben bis 1½ Jahre. Der Kurs findet zwei Mal wöchentlich montags und donnerstags über 4 Wochen statt.

 

Hätten Sie nicht auch gerne einen Hund, der immer gehorcht und sich benimmt, wenn er mit fremden Menschen oder anderen Hunden zusammen trifft? Bei dem Junghundekurs stehen die Grunderziehung mit den Kommandos „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Bleib“, „Hier“, die Führigkeit mit und ohne Leine, der Gehorsam, das Spielen mit dem Hund, Verhalten und die Belohnung sowie allgemeine Fragen zur Hundehaltung und Hundeerziehung auf dem Programm. Eine ganze Reihe an Hinweisen, Informationen und praktischen Übungen unter Anleitung von Trainerin Michaela Herold werden den Hundeführern helfen, die Bindung und den Umgang mit dem Hund individuell zu prägen und zu verbessern.

 

Der Intensivkurs findet auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A in Hanau-Großauheim statt. Er beginnt um 18:30 Uhr am Montag, den 13. April 2014 unter Leitung von Michaela Herold und wird an folgenden 7 Trainingseinheiten über jeweils ca. 45 Minuten donnerstags und montags fortgeführt. Wer also Spaß und Freude mit seinem Vierbeiner haben möchte und noch etwas dazu lernen will, ist bei diesem Hundekurs genau richtig.

 

Anmeldungen können im Internet unter http://www.sv-og.de/junghundekurs oder direkt im Vereinsheim des Großauheimer Hundevereins erfolgen. Zum ersten Kurstag sind auch ein gültiger Impfnachweis sowie eine Kopie der Tierhalterhaftpflichtversicherung des Hundes vorzulegen. Die Teilnehmer erhalten bei Kursende eine Teilnahmebestätigung. Der nächste Junghundeerziehungskurs findet dann ab 12. Oktober statt, zu dem eine Anmeldung auch schon möglich ist.

 

Außer diesem Junghundekurs treffen sich die Welpen im Alter ab ca. 10 Wochen bis zu einem halben Jahr jeden Samstag um 13:30 Uhr zur Welpenspielstunde/Welpenkurs und die älteren Hunde jeden Samstag um 14:15 Uhr zum Hundetreff auf dem Vereinsgelände, wobei die Erstteilnahme an jedem Samstag möglich ist. Eine „Fun“-Agility-Übungsstunde findet jeden Sonntag ab 10 Uhr statt. Für Rückfragen und weitere Informationen ist die SV-OG Großauheim unter Telefon (06181) 36976-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

 

Kontakt: SV-OG Großauheim, Fon: (06181) 36976-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://hundeschule.website

 

Aktuelles

1. Großauheimer Rally Obedience Turnier sehr erfolgreich am 2. Juni 2019

 

Zum 1. Großauheimer Rally Obedience Turnier hatte die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am letzten Sonntag eingeladen, zu dem 50 Hundeführer mit ihren Hunden gemeldet hatten und auch mehrere 100km zur Josef-Bautz-Str. 1 A in Hanau-Großauheim anreisten. Die 4 Teilnehmer des Großauheimer Hundevereins konnten dabei gut abschneiden.

 

Bei der relativ jungen Hundesportart Rally Obedience (RO) durchläuft der Hundeführer mit seinem Hund vorgegebene Stationen mit den unterschiedlichsten Aufgaben und je nach Leistungsklasse steigenden Schwierigkeitsgraden. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Bei dieser Hundesportart kommunizieren Mensch und Hund ständig miteinander, der Hund darf motiviert und belohnt werden, und es steht der Spaß im Vordergrund.

Für den Parcours sind maximal 100 Punkte möglich. Wertungsrichterin Petra Lauer und Wertungsrichteranwärterin Natalie Pace-O’Shea haben den Durchlauf jedes Teams von 9:30 bis 16:30 Uhr beobachtet, sehr fair gerichtet, Fehler dann von der Maximalpunktzahl abgezogen und mit den Hundeführern besprochen. Insgesamt wurde in 5 Leistungsklassen gestartet. Die Hundesportler können aufgrund der erreichten Punktzahl die Qualifikation in die nächsthöhere Leistungsklasse erreichen.

 

Die für Rally Obedience verantwortliche Sportbeauftragte des Großauheimer Hundevereins, Mona Schutz, war mit der Veranstaltung und den

Weiterlesen ...

Werbung