SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Oberbürgermeister Claus Kaminsky

 

Grußwort von OB Kaminsky zu den Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM) und der LG-Jugendzuchtschau der Landesgruppe Hessen-Süd des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

 

 

Sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

gerne übernehme ich die Schirmherrschaft für die Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landesgruppen-Jugendzuchtschau am 13. und 14. April 2019 in Hanau-Großauheim.

 

Ich freue mich, dass die Ortsgruppe Großauheim im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.  die Ausrichtung für diese bedeutende Hundesportveranstaltung übernommen hat und ihr Vereinsgelände zur Verfügung stellt.  Bereits vor rund 1,5 Jahren hat die Ortsgruppe mit der Ausrichtung der Landesgruppenausscheidung bewiesen, dass sie solch einer Aufgabe absolut gewachsen ist. Mein Dank gilt den örtlichen Vereinsmitgliedern, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ermöglichen.

 

Zwei Tage lang werden Schäferhunde und ihre jungen Begleiterinnen und Begleiter Prüfungen in den Abteilungen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst ablegen und die Gelegenheit haben, die Früchte ihrer harten Arbeit zur Schau stellen und beurteilen zu lassen. Zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer werden zugegen sein und sich von den Fähigkeiten und Können der Tiere ein Bild machen.  Zudem findet am Samstag die Hundesportart Agility und am Sonntag die Jugendzuchtschau statt.

 

Das ist eine großartige Gelegenheit für alle Schäferhundbesitzerinnen und -besitzer sich auszutauschen und die hoch intelligenten und lernwilligen Vierbeiner in Aktion zu sehen. Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Schäferhund in seine Familie aufzunehmen, hat hier ausreichend Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Rasse und ihren beeindruckenden Fähigkeiten zu verschaffen und mit Fachleuten zu sprechen.

 

Ich wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf und viele Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern. Den Teilnehmenden wünsche ich viel Spaß und viel Erfolg!

 

Ihr

Claus Kaminsky Unterschrift

Claus Kaminsky

Oberbürgermeister der Stadt Hanau

 

Thomas Kantyba

 

Liebe junge Hundeführerinnen und Hundeführer,
liebe Aussteller und Gäste der Landesgruppen-Jugend-Veranstaltung 2019,


ich freue mich sehr, Sie zu diesem tollen Event, das in einer aktiven SV Ortsgruppe stattfindet, begrüßen zu dürfen.
An dieser Stelle, mein großer Dank an die SV-OG Großauheim und ihren Mitgliedern für ihre Bereitschaft und Aktivität.


„Der Jugend gehört die Zukunft,
den Alten die Vergangenheit,
dem Weisen der Augenblick."

 

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.


Die Sportliche Betätigung gehört zum Deutschen Schäferhund und dient nicht nur als „Vergleichswettkampf‘ zwischen den Hunden, sondern auch zur Freude und Spaß ihrer Besitzer.


Nachwuchs wird im SV stets freudig begrüßt, nicht nur bei Hunden, sondern ganz genauso bei Menschen. Arbeit mit Jugendlichen gehört deshalb zur Vereinstradition und ist Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft.


Ich wünsche der Veranstaltung einen harmonischen Verlauf und den Teilnehmern den erhofften Erfolg.

 

Thomas Kantyba

Landesgruppen-Jugendwart

der SV-LG Hessen-Süd

 

 

Aktuelles

Offenes Rally Obedience Turnier am 2.6.2019 in Hanau-Großauheim

 

Erstmalig führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Rally Obedience (RO) Turnier durch. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, können am Sonntag, den 2. Juni 2019 bis zu 50 Starter teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind Hundeführer aller Hundevereine oder einfach auch nur privat mit ihren Hunden aller Rassen oder Mischlinge. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie » hier.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die SV-OG Großauheim bietet Übungsstunden für RO jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr auf Ihrem Vereinsgelände an.

 

Werbung